/>

      Affiliate-Marketing für Anfänger

Mit Affiliate-Marketing starten

 

Im Internet gibt es Informationen wie Sand am Meer, und gerade am Anfang ist es sehr schwierig, einen roten Faden für den Start in dein Affiliate-Business zu finden.

Wenn du dir nebenberuflich ein Affiliate-Business aufbauen möchtest, hast du in der Regel gar keine Zeit, über viele Wochen und Monate eine funktionierende Strategie zu entwickeln.

Diese Seite soll dir als Leitfaden und Wegweiser dienen und dir praktische Hilfsmittel an die Hand geben, damit du so schnell wie möglich mit deinem Affiliate-Business erfolgreich wirst.

Wenn du die Empfehlungen & Tipps ab sofort praktisch umsetzt, kannst du ortsunabhängig Geld verdienen, und dort arbeiten, wo es dir am besten gefällt...

Unsere Empfehlung, um so schnell wie möglich erste Affiliate-Provisionen zu verdienen:

↠ GRATIS-ONLINE-WORKSHOP

Klicke hier oder unten auf einen der blauen Button und melde dich jetzt Affiliate-Training an!

Wichtiger Hinweis:


Affiliate-Marketing ist kein „Schnell-reich-werden-System“, und du wirst hier auch keine entsprechenden Infos dazu erhalten.

Werde aktiv und starte 🚀🚀 jetzt nebenberuflich mit deinem Business.

Dein Umsatz hängt immer von deiner persönlichen Motivation und deinen TATEN ab...

Als Affiliate-Marketing-Anfänger musst du einiges lernen und regelmäßig Zeit in den Aufbau deines Geschäfts investieren.

Wenn du ernsthaftes Interesse an deinem Online-Business hast, kannst du gut verdienen und dauerhaft die Unabhängigkeit erreichen, die du dir wünschst...😎

Entscheide dich noch heute, und starte mit deinem Affiliate-Business. Willst du örtliche und finanzielle Freiheit erreichen, darfst du das Rad nicht neu erfinden. Lerne täglich dazu, und mache das nach, was die Erfolgreichen vormachen. Arbeite konsequent täglich an deinem Geschäft - und du wirst bald Ergebnisse sehen!

Vorteile beim Affiliate-Marketing:

  • Arbeitszeit frei einteilbar...
  • Arbeitsort frei wählbar...
  • Sehr geringe Investitionen...
  • selbst bestimmtes Einkommen...

Nachteile beim Affiliate-Marketing:

  • Kein garantiertes Einkommen...
  • Selbstdisziplin und Motivation erforderlich...
  • Lernbereitschaft erforderlich...
  • Regelmäßiger Zeit-Einsatz erforderlich (speziell zum Start)...

Wie funktioniert Affiliate-Marketing?

Ich erkläre dir zunächst wichtige Begriffe, die dir immer wieder begegnen und im Affiliate-Marketing genutzt werden. Du solltest ihre Bedeutung kennen, denn wenn du als Affiliate startest, wirst mit diesen Begriffen immer zu tun haben.

Beim Affiliate-Marketing gibt es zwei Geschäfts-Partner:

Affiliate (Englisch=Partner) und Produkt-Anbieter (Merchant = Händler)

Affiliate-Programme sind Partner-Programme im Internet, die von den Händlern/Produkt-Anbietern bereitgestellt werden, um ihre Produkte oder Dienstleistungen mithilfe der Affiliates, also den Partnern zu bewerben.

Produkt- und Programm-Anbieter kann die herstellende Firma des Produktes, der Händler, ein großes Netzwerk (z.B. Amazon, Affilinet etc.) oder auch eine einzelne Person mit einem speziellen Produkt-Angebot sein.

Die Affiliates erhalten bei jeder erfolgreichen Verkaufs-Empfehlung über eine persönliche Affiliate-ID-Nummer eine vorher festgelegte Vermittlungs-Provision vom Produkt-Anbieter und Betreiber des Partner-Programms.

Der Produkt-Anbieter ist für die Auslieferung der Produkte, die Rechnungsstellung an den Kunden, Reklamationen und die Auszahlung der Provision zuständig.

Die Produkt-Anbieter stellen ihren Affiliate-Partnern Werbemittel und Webseiten (Verkaufsseiten) zur Vermarktung ihrer Produkte zur Verfügung.

So funktioniert Affiliate-Marketing

 

Du stellst deiner Zielgruppe kostenlos nützliche und interessante Informationen auf deiner Webseite, deinem Blog, in den sozialen Medien, etc. zur Verfügung und bietest über personalisierte Affiliate-Links dazu passende Produkte oder Dienstleistungen zum Kauf an. 

Bei erfolgreichem Verkauf oder der Vermittlung von Kontaktdaten (z.B. für Versicherungen, Reiseveranstalter etc.) erhältst von deinem Partner-Unternehmen eine Provision.

Das wirklich Gute an diesem Geschäftsmodell ist deine Freiheit!

Du kannst von jedem Ort der Welt aus arbeiten und zu jedem Zeitpunkt. Voraussetzung ist lediglich ein funktionierender Laptop/PC und ein Internet-Anschluss.

Hast du dein Online-Business solide eingerichtet, arbeitet es rund um die Uhr für dich - und du kannst automatisch Provisionen verdienen - auch wenn du schläfst oder dich z. B. gerade bei einem Tauchkurs auf den Malediven vergnügst😎

Ohne Aktivitäten und einigen Einsatz funktioniert das allerdings nicht, denn bevor du erntest, musst du erstmal säen...

Ist eine Gewerbe-Anmeldung notwendig?

Ich werde häufig gefragt, ob eine Gewerbeanmeldung direkt zum Start notwendig ist, deshalb hier ein paar wichtige Infos für einen reibungslosen Start:

 
  • Wenn du mit deinem Affiliate-Business startest, musst du laut § 14 GewO ein Gewerbe anmelden.
  • Die Gewerbe-Anmeldung kostet zwischen 10€ und 65 €, je nach Stadt und Gemeinde fallen die Kosten unterschiedlich aus. Solltest du schon einen Gewerbeschein haben, kostet eine Ummeldung ca. 10-20 €, manchmal ist sie auch kostenlos.
  • Wer nebenberuflich startet, kann häufig auch die Kleinunternehmer-Regelung nutzen, das hängt natürlich von der persönlichen Situation ab.
 
Hier kannst du dich kostenlos informieren>>>
 
 
▶ Alle Informationen sind ohne Gewähr und individuell mit dem jeweiligen Steuerberater zu klären.
 
 
Wer schreibt, der bleibt, Notizen machen das Leben leichter, deshalb komm jetzt ins TUN